Wird das Muskelauto in einer sich verändernden Welt aussterben oder blühen?

Ana sayfa Forumlar Eigenschaften Wird das Muskelauto in einer sich verändernden Welt aussterben oder blühen?

  • This topic is empty.
1 yazı görüntüleniyor (toplam 1)
  • Yazar
    Yazılar
  • #4025
    Admin
    Yönetici

    Anmerkung der Redaktion: Dies ist der fünfte Teil einer fünfteiligen Serie, die sich mit der Geschichte und Zukunft des Muscle-Cars befasst. Lesen Sie die ganze Serie im Juli, wenn das klassischeautos.club Journal feiert.


    Sagen Sie, was Sie über Vergaser tun werden, stellen Sie Zündpunkte manuell ein und sogar die Freuden des Dreipedalfahrenerlebnisses, die Wahrheit ist, dass Fortschritte in computergesteuerten powertrain-Kontrollen, einschließlich elektronischer automatischer Getriebe, die Ära des modernen Muskelautos eingeläutet haben, und zu den Extremen, die nie wieder in jenen guten alten Zeiten erreichbar waren.

    Kein Weg war ein 800-Pferdestärke, aber voll Straße-legale Hellcat möglich damals noch ein 650-Pferdestärken ZL1 Camaro, nicht einmal ein Bullitt Mustang, der sowohl 475 Pferdestärken als auch 32 Meilen pro Gallone Brennstoffwirtschaft auf dem bot Autobahn, und besser als 20 Meilen pro Stunde im Stop-and-Go-Stadtverkehr.

    Ist es nicht ironisch, dass die Automobilingenieure bei der Arbeit so hart daran gearbeitet haben, die von der Regierung auferlegten Standards für die Reduzierung von Emissionen und die Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs zu erreichen, auch einen Weg gefunden haben, uns scheinbar unbegrenzte PS zu geben? Und nicht nur das, aber die Software und Hardware, die sie geschaffen haben, hilft uns, diese Macht zumindest unter einem vernünftigen Anschein von Kontrolle zu halten.

    Jene eines bestimmten Alters blicken liebevoll auf die Detroit Muscle Car Ära zurück. Aber ist das nicht der wahre Höhepunkt des Automobilzeitalters, in dem wir gerade sind? Autos sind nicht nur sauberer und sicherer, sondern in jeder Hinsicht schneller und wendiger.

    Der Ford Mustang Bullitt aus dem Jahr 2019 ist eine Hommage an einen Muskelklassiker, aber er ist voll von neuer Technologie. Es ist auch ein V8, der mindestens 475 PS leistet. | Ford Motor Company Foto

    Der Ford Mustang Bullitt aus dem Jahr 2019 ist eine Hommage an einen Muskelklassiker, aber er ist voll von neuer Technologie. Es ist auch ein V8, der mindestens 475 PS leistet. | Ford Motor Company Foto

    Es stellt sich heraus, dass Elektromotoren unsere Autos noch schneller machen, anstatt unsere Autos in verklärte Golfwagen zu verwandeln.

    Und all dies geschieht, während wir, die Fahrer, immer noch die Kontrolle haben, wenn auch mit Technologien wie Antiblockierbremsen und elektrischer Stabilitätskontrolle, die gewöhnlichen Autofahrer-Steuerfunktionen ermöglichen, die zuvor nur erfahrenen, professionellen Rennwagenfahrern vorbehalten waren.

    Traditionalisten werden argumentieren, dass ein Fahrzeug Muscle Car genannt werden soll, muss ein Fahrzeug eine mittlere (nee intermediate) Limousine oder Coupé (oder sogar Kombi) sein, in dem ein Autohersteller einen Weg gefunden hat, einen humongous V8-Motor zu implantieren. Und es ist wahr, dass das die Definition im vorigen Jahrhundert war.

    Aber jetzt haben wir das moderne Muskelauto, das mehr auf der bloßen Macht als auf der Anzahl von Zylindern basiert, und basiert mehr auf der Gesamtfahrzeugleistung als auf dem Radstand oder anderen physischen Dimensionen.

    Diese modernen Muscle Cars sind übrigens nicht nur sauberer in Bezug auf Emissionen, sondern auch, wenn es darum geht, keine Flüssigkeiten auf der Zufahrt oder dem Garagenboden zu verlieren. Oder sind Sie zu jung, um sich an die Tage zu erinnern, an denen Sie alle tausend Meilen, die Sie gefahren waren, einen Liter Öl hinzufügen mussten?

    Es war einmal, Detroit Muscle Cars waren schnell im Stoplight Sprint Race, aber sie waren mehr als nur zu drehen oder zu stoppen. Das ist nicht mehr der Fall.

    Jetzt umfasst die Muskelkraft die Bremskraft und die Kurvenhaftung, und während wir die Fortschritte in den Fahrzeugsystemen betonen, sollten wir die Fortschritte in der Reifentechnologie nicht übersehen. Schließlich beruht die Fahrdynamik immer noch auf vier Kontaktfeldern, von denen jedes nicht viel größer ist als die Handfläche.

    Diese modernen Muscle-Cars haben einen weiteren Aspekt, den wir nicht übersehen dürfen: Sie werden von einer ganzen neuen Generation von Autofans geschätzt, die sie nicht nur besitzen, sondern auch fahren wollen – auf der Rennstrecke, auf der Rennstrecke Touren, zu lokalen Autoshows.


    Lesen Sie die anderen Teile der Serie:

1 yazı görüntüleniyor (toplam 1)
  • Bu konuyu yanıtlamak için giriş yapmış olmalısınız.